top of page

Raps gehört zur Familie der Kreuzblütler und zur Gattung Brassica. Der Blütenstand der Traube ist endständig und besteht aus 150-200 zwittrigen Blüten mit der typischen Struktur von Kreuzblütlern; die frucht ist eine siliqua (trockene aufplatzende frucht), die durch ein falsches inneres septum (replum) in 2 blätter mit zahlreichen kernen (jeweils bis zu 20) geteilt wird. Je nach Sorte kann eine Siliqua 15 bis 40 Samen enthalten. Die aktuelle durchschnittliche Produktion auf nationaler Ebene liegt in der Größenordnung von 2,6 t / ha, mit Spitzen von über 3 t / ha; in Mitteleuropa (Frankreich-Deutschland) variieren sie zwischen 3 und 4 t / ha. Der Ölgehalt kann zwischen 35 und 45 % schwanken, bei einem Hektarertrag zwischen 0,75 und 1,5 t. Bei einem durchschnittlichen PCI von 37 MJ / kg liegt die erhaltene theoretische Energie im Allgemeinen zwischen etwa 30.000 und 50.000 MJ / ha.

Red Energy® liefert kaltgepresstes Rapsöl (Erstpressung) aus der europäischen Produktionskette, bestimmt für Anlagen mit erneuerbaren Energien (IAFR-Qualifikation), die den GSE-Beitrag in Anspruch nehmen, für jede von der Anlage produzierte kWh Strom und ins Netz gestellt.

GSE-Beitrag         0,28 EURO kWh für OVP rückverfolgbare Öle

shutterstock_1392360443_Raps_v01_1.jpg

Samen

RAPSÖL (Brassica napus L.)

bottom of page